Minsk – Projekt zwischen HS-Anhalt - BSU in Minsk

Belarussischer Besuch an der HS - Anhalt (FH) in Bernburg

20. November 2004 - 26. November 2004

Ankunft der belarussischen Delegation am 20. November 2004
......Vorstellen des Projekts durch Prof. Kashtanova ...
... und erste belarussisch - deutsche Zusammenarbeit
... danach Besuch des Bernburger Schlosses

... am Abend gemütliches Zusammentreffen und Kennenlernen auf dem Campus
     
Das Programm der nächsten fünf Tage war sehr straff geplant:
 
Projektarbeit am Morgen ...

... Vorlesung / Besprechung mit Prof. Flemmig ..

... und wieder gemeinsam am Projekt arbeiten ...
.. ..

... Abends lockere Runde im Wohnheim Hellriegelhaus

..

Stadtbesichtigung von Leipzig
......
... und natürlich wurde das Projekt nicht vergessen ...
.. ..
Kegelabend in gemischten deutsch-belarussischen Teams
.. ..
Besuch des Unternehmens KLEMKE in Eisleben (Herstellung von Tiefkühlfertigteigwaren)
.. ..
... und auch wieder Projektarbeit sowie Treffen im Studentencafe UBoot am Abend

...

. .

... die Projektpräsentation der belarussischen Studenten
. .
...
Besuch von Kuhstahlungen in der Nähe von Magdeburg ...


. .. ..

... danach geführte Stadtbesichtigung in Magdeburg auf Russisch
....
der letzte Abend in gemeinsamer lustiger Runde

Leif und seine Katze, die nicht weint :-)
...................... ..

. .
. .
 
und eine wunderschöne Woche ging zu Ende. Neue Freundschaften wurden geschlossen und die deutschen Studenten freuen sich schon auf den Gegenbesuch in der Republik Belarus an der BSU in Minsk im April 2005.
 
Projektteilnehmer

Prof. Dr. Vasilieva
Andrey Misko

Pavel Kozel
Alexandra Lobacheva
Tatiana Matrasylava
Valentin Nikolaevich
Ivan Tikota
Yury Yatsynovich
Irina Asmira
Irina Osmolovska
.

Prof. Dr. Kashtanova

Andy Horn
Leif Heimfahrt
Katharina Stephan
Ingo Nolte
Tino Ryll
Volker Strauch
Max Wieck
Winne
Solveig Lutze
.


zurück