4. Etappe...............

Burgos - Fromista

23. September 2008

Streckenverlauf:...

Burgos Länge: 70 km
  Rabe de la Calzades reine Fahrzeit: 4h 50min
  Hornillos del Camino Schwierigkeitsgrad: leicht
  Hontanas    
  San Anton    
  Castrojeriz    
  Boadilla del Camino    
  Fromista    
       

Auf dieser Etappe radel ich auf meist bequemen, ebenen Feld- und Wirtschaftswegen, mit
geringen Höhenunterschieden. Daher sind diese 70km fast schon Entspannung zum Vortag.

 

und wieder früh am Morgen > und das im Urlaub < alle machen noch schnell Frühstück, ehe es los geht und packen ihre Sachen richtig ...

... noch in Burgos, vor der Universität der Rechtswissenschaften

... Jelina und Timo sind schon vor gut 30min vor mir los, kurz hinter Burgos habe ich sie nochmal getroffen
.......
..............

und wieder mal einige aufgeschichtete Steine
.........
... dann auf staubigen Pisten auf dem Camino entlang ..
.........
     
..............

... kurz vor Hontanas ...
........
... durch Hontanas - wo ich auch kurz Rast machte und einen "cafe con leche" getrunken habe ...
.........
Die Ruinen des "Konvents San Anton" ... im Mittelalter pflegten die Mönche des Antoniter Ordens die Kranken, die unter dem "Antoniusfeuer" (eine Krankheit durch verunreinigtes Getreide) litten und gaben den vorbeiziehenden Pilgern Proviant.
Heute ist dort noch eine kleine Aulberge.

Schilder, wie sie an jedem Ortseingang eines Ortes
stehen, die am Camino liegen ....

.... die Burgruine von Castrojeriz ...

... kurze Zwischenbilanz - 497km bis Santiago "GRINS"
Die Kirche eines alten Brückenhospizes und eines kleinen Dorfes aus dem 13. Jahrhundert an der Brücke über den Rio Pisuerga - über die Brücke noch und ich bin in der Provinz Palenzia. Heute befindet sich hier die Pilgerherberge San Nicolas.

... weiter geht es auf staubigen Pisten ...
...

... (rechts) der Weg nach Fromista entlang des "Canal de Castilla". Er war eine Meisterleistung der Ingenierkunst des 18. Jahrhunderts. Er dienste als Wasserstraße beim Abtransport von Getreide und ist heute noch der wichtigste Bewässerungskanal der gesamten Region.

.... (links) Schleusenanlage am "Canal de Castilla" bei Fromista

......
meine Unterkunft für diese Nacht > war genz schön schwer zu finden, da gerade umfangreiche Baumaßnahmen auf dem
Hauptplatz der Stadt gemacht wurden < und 15:00 war sie schon voll


... kleiner Stadtrundgang in Fromista - eine sehr kleine Stadt, wo auch schon um 18:00 Uhr die Fußsteige hochgeklappt werden ...
......