5. Etappe...............

Fromista - Sahagun

24. September 2008

Streckenverlauf:...

Fromista Länge: 60 km
  Villalcazar de Sirga reine Fahrzeit: 4h 20min
  Carrion de los Condes Schwierigkeitsgrad: leicht
  Ledigos    
  Terradillos de los Templarios    
  Sahagun    
       

Heute führt uns auch diese Etappe über flache und nahezu baumlose Agrarlandschaft, auf der man zügig voran kommt und auf bzw. parallel zur Teerstraße unterwegs ist. Es gibt kaum nennenswerte Höhenunterschiede zu überwinden - kurz vor Sahagun geht es ab und zu mal auf und ab.

 
..........
... nach dem Frühstück in der Aulberge (welches hier mal mit im Preis enthalten war), ging es wieder auf den Camino mit
seinen typischen Wegsteinen, die mich bis Leon (nächste Etappe noch) begleiten werden ...

... das Kloster San Zoilo in Carrion de los Condos, ein Renaissance-Gebäude. Heute ein Hotel und es befindet sich eine bedeutende Sammlung von Schrifiten zum Jakobsweg sowie ein Pilgerinformationszentrum darin ....

... mächtige Steinbrücke über den Fluss Carrion in Carrion de los Condos, die ich nach dem Besuch des Klosters überquerte ...
.......
... Hinweisstein, dass wir uns jetzt auf dem Original-Pilgerweg befinden - doch ist dieser Teil des Caminos noch älter: es ist ein Teil der alten römischen Heerstraße von Bordeaux nach Astorga "Via Traiana" - 12km meist gerade aus und keine Bäume die groß Schatten spenden sowie ohne Wasserquelle - daher vorher nochmal in Carrion auftanken ...
.....
... 12km meist gerade aus und am Horizont kein Ende in Sicht ...
.....
.
... nach 12km als erstes die Aulberge in Calzadilla de la Cueza ...

.....
... kurz vor Sahagun noch über die kleine Steinbrücke und dann bin ich an der Erimta Virgen del Puente ...
..........
... Ankunft in Sahagun und meine Aulberge für diese Nacht + Parkplatz für meinen treuen Begleiter ....
........................
... mein Schlafgemach - der Sanitärbereich (links Duschen / rechts Waschbecken) - und die Küche ....

.....
...........
> Stadbummel durch Sahagun <